Download E-books Highway 61 Revisited: Bob Dylans Road Album (German Edition) PDF

Seit 50 Jahren dreht sich nun schon road sixty one Revisited auf den Plattentellern der Welt, aber Mark Polizzottis Buch zeigt all das auf, used to be guy bisher überhört hat. Mit seinen durchdachten und kompetenten Analysen fasst er das Wissen über das Album zusammen und fügt neue Ideen und information hinzu. Damit trägt er zu einem tiefen Verständnis darüber bei, wie dieser Meilenstein in der Musikgeschichte entstand. Das Buch bietet eine eigenwillige, fesselnde Einführung und beschert allen Dylan-Fans einige neue Einsichten.

Bemerkenswert ist seine Sezierung der musikalischen Schichten eines jeden Songs des Albums und des Beitrags eines jeden Musikers zu den einzelnen Stücken. Aus vielen seiner Beschreibungen von den Entwicklungen der Stücke im Studio gewinnt guy ein neues Verständnis von dem, used to be dort wirklich passierte.

Mark Polizottis Stil ist ruhig und einfühlsam, dependent und nie aufgeregt oder marktschreierisch. guy merkt ihm dennoch seine Begeisterung für das Werk an. Ein intelligentes Buch, das einen über die gesamte Lektüre hinweg fesselt.

Show description

Read or Download Highway 61 Revisited: Bob Dylans Road Album (German Edition) PDF

Best Music books

The Penguin Jazz Guide: The History of the Music in the 1001 Best Albums

Richard cook dinner and Brian Morton's Penguin Jazz consultant: The heritage of the song in 1001 most sensible Albums is an indispensible consultant to the recordings that each fan may still comprehend. Richard prepare dinner and Brian Morton's Penguin consultant to Jazz Recordings is firmly validated because the world's major advisor to the track.

World Music: A Very Short Introduction

Global tune attracts readers right into a outstanding variety of historic encounters, during which track had the facility to rouse the unique and to offer voice to the unvoiced. throughout the volume's 8 chapters the reader witnesses music's involvement within the sleek international, but in addition the person moments and specific histories which are the most important to an figuring out of music's variety.

Vaughan Williams on Music

Live performance audiences have an everlasting affection for the track of Ralph Vaughan Williams; a composer of dance, symphony, opera, music, hymnody, and movie track, critical scholarship on his track is at present having fun with a revival. 2008 marks the fiftieth anniversary of Vaughan Williams passing. This assortment brings jointly a bunch of vigorous writings, a few for the 1st time, and plenty of for the 1st time on account that their preliminary e-book by means of the most articulate, loved and interesting English composers.

Tell Me Why: The Beatles: Album By Album, Song By Song, The Sixties And After

A different mix of musical research and cultural historical past, inform Me Why stands by myself between Beatles books with its single-minded specialise in crucial element of the band: its song. Riley bargains a brand new, deeper knowing of the Beatles by way of heavily contemplating each one music and album they recorded in an exploration as rigorous because it is soulful.

Extra info for Highway 61 Revisited: Bob Dylans Road Album (German Edition)

Show sample text content

V60 Ähnlich wie bei seiner Dankesrede für den Tom Paine-Preis des Emergency Civil Liberties-Komi­tees im Dezember 1963, als er sich mit Lee Harvey Oswald verglich und die anwesenden �alten Leute« verun­glimpfte, erreichte Dylan mit seiner functionality vor allem, diejenigen zu verwirren, die versuchten, ihn auf etwas festzunageln – und seiner Weigerung Ausdruck zu verleihen, sich festlegen zu lassen. Wenn Woodys Gerät Faschisten tötete,*19 dann warfare Bobbys dazu bereit, alles niederzuwalzen, used to be sich ihm in den Weg stellte. Dennoch experimentierten auch andere Folkmusiker mit elektischer Unterstützung und lösten damit nicht annähernd so einen Skandal aus. Letzten Endes bezog sich die Heftigkeit der Reaktion weniger auf die Tatsache an sich als auf Dylan als individual. Der hatte es vom Augenblick seiner Ankunft in Greenwich Village an geschafft, eine charisma von Verlorener-Kleiner-Junge-Hilflosigkeit aus­zustrahlen, die Frauen wie Männer gleichermaßen anzog. Joan Baez brachte es so auf den Punkt: �Er weckte den Mutterinstinkt selbst bei den Frauen, die dachten, ihr Mutterinstinkt sei tot. « Wie schon zuvor Robert Johnson hatte Dylan ein außerordentliches expertise dafür, sich umsorgen zu lassen. Er perfektionierte den Mythos des auf die Güte von Fremden angewiesenen wandernden Musikers, und dabei warfare es egal, wer diese Fremden waren: ob Mit-Gaukler und ihre Frauen, die den Heimatlosen bereitwillig fütterten, oder Journalisten, die willig seine Karriere förderten, oder graue Eminenzen wie Izzy younger und Howard Leventhal, die erpicht darauf waren, mit ihm anzugeben – es gab so viele �jüdische Mütter«, wie Dave VanRon es formuierte. v61 Den Dylan, den diese Menschen auch dank seines unbestreitbaren Charismas und seiner instinktiven Anpassungsfähigkeit in ihm sahen, warfare eine Projektion aus all den enttäuschten Hoffnungen von all den Folksängern, die um ihr Überleben kämpften, von all den wohlmeinenden Flugblattschreibern, die versuchten, in einer indifferenten Welt eine Veränderung herbeizuführen. Vielen erschien sein Aufstieg zum celebrity in der area des people wie eine Bestätigung der guten Sache. Und plötzlich schien es all diesen �jüdischen Müttern« so, als wäre aus ihrem Vorzeige-Sohn plötzlich ein Straftäter geworden. Öffentlich reagierte Dylan auf die Newporter Vorkommnisse auf die ihm eigene unverbindliche paintings. �Mir ist Newport ziemlich egal, weil ich mir klar darüber bin, used to be ich tue. Jeder mit ein bisschen Vorstellungskraft weiß, was once ich tue. Wenn sie meine Lieder nicht verstehen, entgeht ihnen was«, sagte er zu Shelton. Gegenüber den Beatles jedoch bestritt er in einem raren second der Verlegenheit rundheraus, überhaupt ausgebuht worden zu sein. Und ein paar Monate später sagte er sogar, dass es ihn �irgendwie ärgerte (…) dass die Leute, die gebuht hatten, sagten, dass sie es getan hätten, weil sie alte fanatics seien«. v62 Dylan nahm es additionally schon auch persönlich. *20 Dylan hatte seiner Gehässigkeit schon manchmal in Liedern Luft gemacht: ein Beispiel dafür ist das apokalyptische �When the send Comes In«, das entstand, weil ihm ein Hotelangestellter ein Zimmer verweigert hatte.

Rated 4.23 of 5 – based on 19 votes

About the Author

admin